Der Verein

Wer wir sind

Seit 1929 verwirklichen sich Piloten in Schwäbisch Hall den Traum vom Fliegen. Im Laufe der Jahre hat sich der Luftsport am Standort prächtig entwickelt und heute kann man eine große Vielfalt von Luftsportmöglichkeiten, sowie eine facettenreiche und aktive Luftfahrt in Schwäbisch Hall hautnah erleben.
 
Der Motorfliegerclub Schwäbisch Hall e.V. ist fester Bestandteil des Luftfahrtstandorts Schwäbisch Hall und ist ein Verein mit etwa 250 Mitgliedern aus dem näheren und weiteren Umland. Unsere Heimatbasis am Flugplatz Schwäbisch Hall – Weckrieden (EDTX) liegt im Herzen des Hohenloher Land.
 
Mit dem angrenzenden „Adolf Würth Airport“ (EDTY) in Schwäbisch Hall – Hessental steht den Piloten des MFC ein moderner Flugplatz mit Instrumenten-Lande-System, GPS-Anflug, Tower-DME und einer 1.540 Meter langen Startbahn zur Verfügung.
 
Die Mitglieder des MFC können aus einer Flotte von acht bestens gewarteten und gut ausgestatteten Flugzeugen auswählen, mit denen sie schon viele Orte in Europa besucht haben. Jährlich absolvieren die MFC-Piloten hunderte Flugstunden.
 
In unserer Motorflugschule bieten erfahrene Fluglehrer eine gründliche und solide Pilotenausbildung an. Unser Ziel ist es, neben der Flugausbildung vor allem eine lebenslange Leidenschaft für die Fliegerei zu vermitteln.
 
Der Motorfliegerclub Schwäbisch Hall e.V. verfügt über ein Fluggelände, ein großes Hallenareal, sowie über eine Tankstelle, ein Vereinsgebäude und einem Fluglatz-Restaurant.
 
Der Motorfliegerclub Schwäbisch Hall e.V. ist ebenso wie 6 weitere Schwäbisch Haller Luftsportvereine anderer Sparten über den Luftsportverband Schwäbisch Hall zusammengeschlossen, um gemeinsam für übergeordnete Interessen einzutreten. Wir sind Mitglied beim Baden Württembergischen Luftfahrtverband e.V. (BWLV), beim Deutschen Aero Club e.V. (DAeC) und bei der Aircraft Owners and Pilots Association (AOPA) als Verband der Flugzeugeigentümer und Piloten.